Archiv 2012

Hier finden Sie ältere Veröffentlichung von dieser Seite aus dem Jahr 2012:

 
Orgelführung mit Orgelkonzert
Samstag, den 22. September 2012
Die original von 1705 stam­men­den Orgel­pfeifen der Orgel der Stadt­kirche wer­den bis Februar 2013 im Nieder­ber­gischen Mu­seum aus­ge­stellt. Rund um die­se Orgel­pfei­fen wird es in Zusam­men­arbeit mit Museum und Kantor Thomas Gerhold ein Begleit­programm geben.

Es beginnt im Museum bei Kaffee, Waf­feln und mit Infor­mationen über die Ge­schichte und Ge­schichten des Instruments  „Orgel“, über die Orgel­bau­familie Weidt­mann und über die Wül­frather Orgel­pfeifen. Im An­schluss sind die Be­sucher ein­ge­laden mit in die Stadt­kirche zu gehen, um dort von Herrn Gerhold eine Orgel­füh­rung zu bekommen. Den Ab­schluss krönt ein kleines Orgel­konzert. Die Veranstaltung dauert ca. 2,5 bis 3 Stunden.

Folgende Termine sind geplant:
So. 17.02.13, 14:30 Uhr  <- Neuer Termin!
Ein Kostenbeitrag in Höhe von 13,- € wird erhoben und kommt dem Museum und der Orgelrestaurierung zu Gute.

Sternsinger gesucht
Dienstag, den 20. November 2012
Liebe Mädchen und liebe Jungen!
Liebe Jugendliche und Eltern!
In der Zeit vom 30. De­zember 2012 bis zum 14. Januar 2013 ziehen wieder die Stern­singer durch unsere Stadt. Kinder laufen an ver­schie­denen Tagen in dieser Zeit als Könige ver­klei­det durch die Straßen un­ser­er Stadt und sam­meln für Kinder in In­dien, Ar­gen­tinien und Ke­nia. Sie brin­gen den Se­gen Got­tes für das neue Jahr von Haus zu Haus und sin­gen Lieder. Wir brau­chen dafür ganz viele Kinder. Wenn ihr daran teil­nehmen wollt, dann meldet euch bei:
(An wel­chen Nach­mit­tagen in dieser Zeit gesung­en wird, suchen sich die einzel­nen Grup­pen selbst aus, da man­che Familien lieber in der Fe­rien­zeit und andere nach der Fe­rien­zeit am Stern­singen teil­nehmen möch­ten. Die mei­sten Grup­pen ge­hen an zwei oder drei Nach­mit­tagen.)
Anmeldung: hier

Weihnachten 2012 in der ev. Jugend
In der letz­ten Schul­woche ver­schie­ben sich die Mäd­chen­grup­pe und das Idee-Café:
Am Don­ners­tag, den 20.12.12, fin­den in den Ju­gend­räu­men zum Jah­res­ab­schluss zwei Weih­nachts­fei­ern statt. 
Von 17:30 – 19:00 Uhr wer­den in der Mäd­chen­grup­pe Plätz­chen ge­fut­tert (die­se back­en wir ge­mein­sam am Frei­tag, den14.12.) und wir stim­men uns mit ei­nem Weih­nachts­film auf das vier­te Ad­vents­woch­en­en­de ein.
Im Idee-Café fin­det ab 19:00 Uhr ei­ne Ka­ra­oke-Par­ty statt. Da­zu sind al­le Ju­gend­lich­en ab 11 Jah­ren zum Mit­sing­en und An­feu­ern ein­ge­la­den.
Ab Frei­tag den 21.12. blei­ben die Ju­gend­räu­me wäh­rend den Weih­nachts­fer­ien ge­schlos­sen.

Gottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel
Montag, den 17. Dezember 2012
Wir la­den Sie herz­lich zu un­ser­en Got­­tes­dienst­en ein.
 
Folgen­de Got­­tes­diens­te fei­ern wir an den Weih­nachts­ta­gen und zum Jahr­es­wechs­el: 
 
 
Stadtmitte
Ellenbeek
Rohdenhaus
24. Dez.
Heiligabend
15:00 Uhr
Familiengottesdienst
Pfarrer Kriegsmann
16:30 Uhr
Familiengottesdienst
Pfarrerin Berner
15:00 Uhr
Familiengottesdienst
Pfarrer Rehrmann
 
16:30 Uhr
Familiengottesdienst
Pfarrer Kriegsmann
23:00 Uhr
Pfarrer Breitbarth
Kantorei

 
18:00 Uhr
Christvesper
Pfarrerin Berner
Posaunenchor
 
 
25. Dez.
1. Weihnacht
10:00 Uhr
Pfarrer Rehrmann


26. Dez.
2. Weihnacht 
10:00 Uhr
Pfarrer Kriegsmann
 
 
30. Dez
 
10:00 Uhr
Pfarrerin Berner
   
31. Dez
Altjahresabend
16:30 Uhr (A)
Pfarrer Kriegsmann
18:00 Uhr (A)
Pfarrer Breitbarth 
 
01. Jan 2013
Neujahr
10:00 Uhr
Pfarrer Kriegsmann 
   

Singen zum Advent
Montag, den 10. Dezember 2012
Schnee­flocken fal­len lei­se vom Him­mel, das Feuer knis­tert be­hag­lich, war­mer Punsch dampft im Be­cher, Po­sau­nen­klänge er­tönen...
...und wir sin­gen da­zu.

Hier­zu la­den wir am 20.12. ab 19:00 Uhr ein. Wir wol­len im Hof des Ge­mein­de­hau­ses - warm ein­ge­packt - Ad­vents- und Weih­nachts­lie­der sing­en und die vor­weih­nacht­liche Stim­mung im Frei­en ge­nieß­en. Man­fred Edel­stein und sein Po­sau­nen­chor be­glei­tet uns da­bei, ein Feu­er sorgt für ge­müt­liche Stim­mung und ver­treibt die ärg­ste Käl­te, hei­ße Ge­trän­ke wär­men von in­nen.


Adventsandachten
Freitag, den 30. November 2012
Sie suchen an den hek­tisch­en Ad­vents­sams­tagen ei­nen Mo­ment der Aus­zeit? Eine Ver­schnauf­pause bei all den Weih­nachts­ein­käuf­en? Dann kom­men Sie doch zu un­seren Ad­vents­an­dach­ten, die wir je­den Ad­vents­sams­tag um 10:30 Uhr in der Stadt­kirche Wülf­rath an­biet­en. Sie wer­den im Wech­sel von un­ser­er Ge­mein­de, der katho­lischen und der Frei­en ev. Ge­mein­de ge­hal­ten.

 


De­tek­tiv­nach­mit­tag im Ad­vent für Kin­der 
Am Mon­tag, den 17.12.2012 bieten wir ei­nen span­nen­den De­tek­tiv­nach­mit­tag für Kin­der an. Ge­mein­sam soll das Rät­sel ge­löst wer­den: „Wer hat dem Weih­nachts­mann die Kek­se ge­klaut?“ Ein­ge­la­den sind al­le Kin­der zwisch­en 5 und 10 Jahr­en. Mit viel Spaß und Spiel kön­nen sich die klei­nen De­tek­tive im Spu­ren le­sen, Kopf­nüs­se knack­en und Auf­ga­ben be­wäl­ti­gen ver­such­en. Die Ak­ti­on star­tet um 16:00 Uhr in den Ju­gend­räu­men im Ge­mein­de­haus Am Pütt 7, um 18:00 Uhr kön­nen die Kin­der wie­der ab­ge­holt wer­den.
Fra­gen kön­nen an die Ju­gend­lei­ter­in Yvon­ne Schul­ter oder per E-Mail ge­stel­lt wer­den an: ev­an­ge­lische­-ju­gend-­wuel­frath@gmx.de 

Kinder­got­tes­dienst­weih­nachts­fei­er
Donnerstag, den 13.12.2012
Das Kin­der­got­tes­dienst­team der ev.-ref. Kir­chen­ge­mein­de lädt al­le Kin­der mit ihr­en El­tern zu ei­nerfröh­lich­en Weih­nachts­fei­er am Sonn­tag den 16.12.2012 von 11:00 bis 13:00 Uhr in das Ge­mein­de­haus Am Pütt ein. Wir wol­len ge­mein­sam Weih­nachts­lie­der sin­gen, selbst­ge­back­ene Plätz­chen nasch­en, spie­len, Weih­nachts­ge­schich­ten hö­ren und so die Ad­vents­zeit mit den Kin­dern ge­nie­ßen. Je­de Fa­mi­lie ist ge­be­ten, ei­ne Kost­pro­be ihr­er Lie­blings­weih­nachts­plätz­chen mi­tzu­bring­en, die dann ge­mein­sam bei Ka­kao, Tee und Kaf­fee ge­nos­sen wer­den. 

Erzählstunde am Nachmittag
Mittwoch, den 5. Dezember 2012
Die Weih­nachts­zeit ist ei­ne Zeit der Ge­schich­ten, ei­ne Zeit des Er­zähl­ens. So vie­le Ge­schich­ten rund um das Weih­nachts­fest la­den uns ein, auf die we­sent­liche Bot­schaft des Christ­fest­es zu hö­ren. Wir bie­ten am kom­men­den Don­ners­tag den 13.12.2012 um 17:00 Uhr für Kin­der mit ihr­en El­tern und Groß­el­tern in der Stadt­kir­che ei­ne Er­zähl­stun­de an, in der Pfar­rer Rolf Breit­barth mit Dias ei­ne weih­nacht­liche Ge­schich­te er­zählt. Kan­tor Tho­mas Ger­hold un­ter­legt die­se mit pas­sen­der Mu­sik. 

Seniorenadventsfeier
Montag, den 3. Dezember 2012
Am Don­ners­tag, den 6.12.2012 um 15:00 Uhr lädt die ev.-ref. Kir­chen­ge­mein­de ganz herz­lich zu ei­ner Ad­vents­feier für Senioren in das Ge­mein­de­haus „Am Pütt“ ein. Das The­ma wird die Ni­ko­laus­tra­di­tion sein. Bei Kaf­fee und Stol­len, Ad­vents­lie­dern und Ge­schich­ten wol­len wir uns auf die be­gin­nen­de Weih­nachts­zeit ein­stim­men.

Kirchenführung durch die Ev. Stadtkirche Wülfrath
Montag, den 3. Dezember 2012
Auch wenn sie jetzt der Mit­tel­punkt des Her­zog-Wil­helm-Marktes ist, ist vielen Wül­frathern die Ge­schich­te der Ev. Stadt­kir­che un­be­kannt. Viel­leicht ha­ben Sie In­teres­se mehr über un­sere Stadt­kir­che zu er­fahr­en. Pfar­rer In­golf Kriegs­mann bie­tet am Mitt­woch den 05.12.2012 um 19.00 Uhr ei­ne Füh­rung durch die Kir­che an. Es be­steht die Mög­lich­keit auch in den Glocken­turm zu stei­gen und ei­nen Blick von oben auf das Markt­trei­ben zu wer­fen. Treff­punkt ist der Ne­ben­ein­gang der Kir­che (Hin­ter der Bethel­bude).
 
 
 
 
 
 
 

Vorverkauf der Adventskammer 2012 hat begonnen
Donnerstag, den 22. November 2012

Für die Advents­kammer hat der Karten­vor­verkauf mit Platz­karten zu 15,-€ / 13,-€ am Sam­stag 17. No­vember ab 9:00 Uhr im Wülfrather Reise­büro (gegen­über der Medien­welt) be­gon­nen. Ers­tmalig wird die Kan­torei Wülfrath am zwei­ten Ad­vents­woch­en­ende Sams­tag, den 8. De­zem­ber und Sonn­tag, den 9. De­zem­ber je­weils um 17:00 Uhr zwei­mal die Tore der Ad­vents­kammer in der Stadt­kir­che zu Wül­frath öffnen. Wir möchten der enormen Nach­frage nach Ein­tritts­karten  in den ver­gan­genen Jah­ren be­gegnen und somit al­len interes­sierten Zu­hörern ermög­lichen dabei sein zu können. Noch sind für bei­de Ter­mine Karten er­hältlich.

Die Zuhörer erwartet ein einmaliges mu­sikal­isches Erleb­nis mit 120 Mit­wir­kenden. Auf­geführt wird der „Stern von Beth­lehem“ von Josef Gabriel Rhein­berger, welches durch die große sym­phon­ische Be­setz­ung (alle Streich-, Holz- und Blech­blas­instru­mente sowie Pauken und Orgel) und den gewal­tigen Chorsätzen nur selten zu hören ist. 

Rhein­berger schuf das Werk 1891 für 8 stim­mig­en Chor, Solo­sopran und Sym­phonie­orches­ter. Er ver­tonte einen Gedicht­zyklus seiner Frau Fanny zur Geburt Jesu. Gewal­tige, dramat­ische Chor­sätze wechseln sich mit innigen, romant­ischen Pas­sagen ab, sodass der Kantorei eine große Band­brei­te ab­ver­langt wird.

Für den Solo­sopran konnte Hildegard Keller gewon­nen werden. Es ist uns eine beson­dere Freude, dass Dorothea Walda die Rezi­tationen zum Advent über­nimmt und die Advents­kammer zu einem stimmungs­vollen Erlebnis werden lässt.
Die Gesamt­leitung hat Kantor Thomas Ger­hold.

Buß- und Bettag
Donnerstag, den 8. November 2012
Die Ev.-ref. Kirchengemeinde und die katholische Kirchengemeinde St. Maximin in Wülfrath laden zu einem
ökumensichen Gottesdienst am Buß- und Bettag ein. Der Gottesdienst beginnt um 19:00 Uhr und wird gemeinsam von Pfarrerin Berner und der kath. Gemeindereferentin Frau Platzhoff gehalten.
Der Gottesdienst findet in der Kirche St. Joseph (Goethestraße) statt.
 
 
 
 
  
 

Bauarbeiten in der Stadtkirche
Donnerstag, den 8. November 2012
In der Stadtkirche wird eine neue Laut­sprech­er­an­lage in­stal­liert, da­mit zukünftig auf allen Plät­zen in der Kir­che der Got­tes­dienst gut gehört wer­den kann. Die Laut­sprecher­tech­nik wird auf den neuesten Stand gebracht. In Zu­kunft wird der Klang durch zwei größere Laut­sprecher direkt von vorne zu hören sein. Diese Laut­sprecher werden dann individuell alle Plätze beschallen. So ist eine gute Akkusitk auf allen Plätzen gewähr­leistet und der Zuhörer hört den Sprech­er, die Sprech­er­in trotz­dem von vorne.
Da bei dem Einbau der Laut­sprecher­anlage einige Umbau­maßnahmen anfallen, wird die Stadt­kirche für eine kurze Zeit geschlossen.
 
 
 
 
 

Goldkonfirmation
Donnerstag, den 1. November 2012
Am 28. Oktober 2012 wurde in der Stadtkirche Wülfrath Gold­kon­fir­ma­tion gefeiert. 64 Gold­kon­fir­mand­innen und Gold­kon­fir­man­den hatten sich zum Gottes­dienst anlässlich ihres Kon­fir­mations­jubi­läums in der Stadt­kirche an­ge­mel­det. Sie kamen teil­weise von wei­ther, einer war sogar aus Schweden an­ge­reist. Es war ein imposan­tes Bild, sie alle mit ihren Ur­kunden auf den Stufen zum Altar­raum der Stadt­kirche stehen zu sehen.

„Hüte dich nur und bewah­re deine Seele gut, dass du nicht vergisst, was deine Au­gen ge­sehen haben, und du sollst deinen Kin­dern kundtun, den Tag, an dem du vor Gott gestan­den hast.“ Die Worte aus der Abschieds­rede des Mose nahm Pfarrerin Berner zum Anlass, in ihrer Predigt einen Rück­blick auf die letzten 50 Jahre an­zu­regen und die Jubilare an den Tag zu er­innern, an dem sie „vor Gott gestan­den haben“.

Der große Saal im Gemeinde­haus am Pütt war voll besetzt mit gut gelaun­ten Men­schen, die beim Mittag­essen Erinner­ungen und Fotos aus­tauschten. Ein Film über Wül­frath in den 50er Jahren und ein Kaffee­trinken rundeten den Tag ab, den viele der Gäste als sehr gelung­en be­zeichneten. 


Adventskammer 2012
Samstag, den 22. September 2012

Zum ersten Mal wird die Kantorei am Samstag, den 8. Dezember und Sonntag, den 9. Dezember jeweils um 17:00 Uhr zweimal die Tore der Stadtkirche für die Adventskammer öffnen. Aufgeführt wird Rheinbergers „Stern von Bethlehem“, welches durch die große symphonische Besetzung selten zu hören ist. Frau Dorothea Walda übernimmt die Rezitationen.
Zweimal 300 Karten werden ab Samstag, den 17. November in den Vorverkauf gehen.

 

 
 
 

Kabarett Scheibenwischer“ mit neuem Programm
Donnerstag, den 27. September 2012

„Public Viewing“ heißt es am Freitag, den 9. November ab 20:00 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses Am Pütt. Allerdings wird kein Fußballspiel geschaut, vielmehr feiert das Ensemble „Scheibenwischer“, der bewährten Kabarettgruppe unserer Kirchengemeinde Premiere ihres neuen Programms 2012. „Public Viewing“. Rund 2 Stunden beste Unterhaltung werden geboten.
Beginn der Aufführung ist um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. 
Diese Veranstaltung ist leider schon ausverkauft. Kontakt: 02058/781917 scheibenwischer.wuelfrath@t-online.de 

Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Donnerstag, den 1. November 2012

Die Ev.-ref. Kirchengemeinde Wülfrath lädt zum ersten Gottesdienst für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen ein. Gerade für Menschen, die sich im Alltag schwieriger zurecht finden, bieten die vertrauten Elemente des Gottesdienstes einen Ruhepool. In Zusammenarbeit mit der Bergischen Diakonie Aprath und dem Seniorencafé Rosengarten bieten wir einen Gottesdienst an, der speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgelegt ist. Rituelle Elemente, vertraute Texte und bekannte Lieder bilden ein Grundgerüst, in dem sie sich vertraut fühlen können. Eine persönliche Ansprache in einer dialogischen, von Symbolen und Gegenständen unterstützten Predigt fördert die persönliche Einbindung in das Gottesdienstgeschehen.
Thomas Rehrmann: „Für viele Menschen mit Demenz ist der Besuch des Gottesdienstes ein intensives, mit vielen Gefühlen und eigenen Emotionen verbundenes Geschehen.“
Der Gottesdienst findet am 06. November 2012 um 14:00 Uhr in der Kirche der Bergischen Diakonie Aprath statt und wird den Herbst zum Thema haben. Eingeladen sind Menschen mit Demenz mit ihren Angehörigen sowie Interessierte. Im Anschluss laden wir zum Kaffeetrinken ins Café Dröppelminna im Otto-Ohl-Haus ein.
In Zukunft werden wir einmal im Quartal einen solchen speziellen Gottesdienst feiern. Nach den Bauarbeiten in der Innenstadt werden die Gottesdienst in der Stadtkirche Wülfrath stattfinden.
Kontakt: Pfarrer Thomas Rehrmann 02058/1799907
 

Themengottesdienst Schlaf
Mittwoch, den 24. Oktober 2012

Themengottesdienst Schlaf am 4. Nov 2012 in der Stadtkirche:
Schlafen – für viele Menschen ist das das selbstverständlichste von der Welt. Für andere nicht. Sie können nicht einschlafen, wachen nachts immer wieder auf und beneiden die, die ruhig neben ihnen atmen. Rund ein Drittel unseres Lebens verschlafen wir, und warum das so ist, kann die Forschung bis heute nicht beantworten. Schlaf und Traum spielen auch in der Bibel ein Rolle. 
Um einen Schläfer, der während einer Predigt aus dem Fenster fällt, um Träumen und Wachen, und nicht zuletzt um Eltern, die von ihren Babies um den Schlaf gebracht werden, geht es in dem Themengottesdienst am 04. November um 10:00 Uhr in der Stadtkirche, in dem auch zwei Kinder getauft werden.

Kirche am Heumarkt
Freitag, den 26. Oktober 2012
Am kommenden Samstag sind wir mit der Kirche am Heumarkt in der Fußgängerzone mit einem Stand präsent. Dort wird die neue Jugendleiterin Yvonne Schulter anwesend sein und die Jugendarbeit der Kirchengemeinde vorstellen. Es werden Mitmachspiele und Aktionen für Jugendliche angeboten und zu den Freizeiten für das Jahr 2013 eingeladen. Anmeldungen können direkt am Stand abgegeben werden.
Pfarrer Thomas Rehrmann: „Wir wollen mit der Kirche dort präsent sein, wo die Menschen sind, deshalb macht die Kirche am Heumarkt Neues aus unserer Gemeindearbeit direkt in der Fußgängerzone erlebbar.“
Ort: Am Heumarkt, Termin: Sa, 27.10.2012 09:00-12:00 Uhr

Goldkonfirmation
Dienstag, den 23. Oktober 2012

Am kommenden Sonntag, den 28.10. sind alle Goldkonfirmanden und Goldkonfirmandinnen eingeladen. Mit allen Gemeindegliedern, die vor 50 Jahren in unserer oder in einer anderen Gemeinde konfirmiert wurden, wird in einem feierlichen Gottesdienst die Feier der Goldkonfirmation begangen. Der Festgottesdienst findet ab 10:00 Uhr in der Stadtkirche statt, es werden über 80 Goldkonfirmanden und -konfirmandinnen erwartet. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Goldkonfirmanden zum feierlichen Mitagessen ins Gemeindehaus geladen. (Nur nach vorheriger Anmeldung.)

Ferienprogramm der ev. Jugend für die Herbstferien 2012
Freitag, den 12. Oktober 2012
Zwei Wochen keine Schule, lange schlafen, Freunde treffen, Bücher lesen, Fußball spielen, schwimmen gehen…  
Darf´s ein bisschen mehr sein?
Hier findet ihr unser aktuelles Herbst-Ferienprogramm: 
Klettergarten: Di, 9.10.2012
Wir bezwingen den Adventure-Parcours und klettern in bis zu 15m Höhe. Für alle, die in den Herbstferien ein bisschen Nervenkitzel suchen, ab 9 Jahre und 1,40m Körpergröße.
Kosten: 19,- € (Eintritt Klettergarten und Fahrt)
Mitbringen: feste Schuhe, lange Hose, eventuelle leichte Regenkleidung, Getränke.
Start: Treffen um 9 Uhr am Gemeindehaus Am Pütt
Ende: circa 15.30 Uhr
 
Das perfekte Dinner für Jungs: Mi, 17.10.2012
Du hast keine Lust auf Tiefkühlpizza und Matschpommes? Dann bist du hier genau richtig. Wir kochen gemeinsam ein Drei-Gänge Menü und wollen es anschließend natürlich auch gemeinsam genießen.
Eingeladen sind alle Jungen ab 11 Jahren.
Kosten: 3€
Mitbringen: Spaß am Kochen, gute Laune und Appetit
Start: 16 Uhr
 
Kreativ-Tag: Mi, 10.10.2012
Wir wollen uns zum Thema „Herbst“ so richtig austoben. Wir basteln und gestalten gemeinsam viele Sachen rund um den Herbst und lassen unserer Fantasie freien Lauf. Zusammen bringen wir Licht und Farben in das trübe Herbstwetter. Alle Kinder zwischen 5 und 10 Jahren sind herzlich eingeladen.
Kosten: keine
Start: 14 Uhr
 
Klettergarten für Kids: Di, 16.10.2012
Wir erobern gemeinsam die Baumwipfel und klettern wie die Affen in bis zu 10m Höhe. Für alle Kinder ab 6 Jahren und 1m Körpergröße.
Kosten: 15€ (Eintritt Klettergarten und Fahrt)
Mitbringen: feste Schuhe, lange Hose,
eventuelle leichte Regenkleidung, Getränke
Start: Treffen um 9 Uhr am Gemeindehaus Am Pütt
Ende: circa 15.00 Uhr
 
Gruseldinner: Do, 18.10.2012
Glibberschleim und Blutsoße, Madeneintapf und Geisterkekse…. Das alles kann dich nicht schocken? Dann bist du genau richtig beim Gruseldinner. Wir kochen gemeinsam und lassen es uns dann „unheimlich“ gut schmecken. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.
Kosten: 3€
Start: 16 Uhr
 
Anmeldungen:
Bitte bei Yvonne Schulter oder im Gemeindeamt Am Pütt abgeben.
Bei Fragen einfach freitags zwischen 19 und 22 Uhr in den Jugendräumen vorbeikommen.

Themengottesdienst Heimat
Mittwoch, den 26. September 2012
Im Themengottesdienst am 7.10.2012 in der Stadtkirche Wülfrath, wollen wir uns dem Thema Heimat widmen.
Heimat... ...da fühle ich mich zu Hause!
Ein jeder verbindet mit seiner Heimat etwas ganz eigenes, für den einen sind es die heimischen Landschaften, die sie oder er von klein auf kennt, der Kirchturm, der das Dorf überragt, Gerüche, die es nur daheim gibt.
Für den anderen sind es Menschen, Freunde, die Familie, Menschen, bei denen man sich willkommen fühlt und gut aufgenommen.Was ist Heimat, brauchen wir diese überhaupt noch in Zeiten der Globalisierung und weltweiten Vernetzung? Dazu wollen wir im Gottesdienst verschiedene Stimmen hören, wollen nachdenken, was dieses Gefühl für uns selbst bedeutet, wollen hören dass schon von Anbeginn das Finden der Heimat ein biblisches Thema war. Denn so sagen manche, seine wahre Heimat findet man erst bei Gott.
 

Neue Jugendleiterin Yvonne Schulter
Samstag, den 22. September 2012
Seit dem 21.08.2012 haben wir eine neue Jugend­lei­terin in un­serer Ge­meinde. Sie ist haupt­sächlich für den Kin­der- und Jugend­bereich ver­ant­wort­lich. Dort führt sie die bis­herigen Grup­pen und An­gebote wei­ter und bietet neue Pro­jekte und Aktionen an. Im fol­genden stellt sie sich Ihnen und Euch kurz vor:

Ganz neu in der Ge­meinde und in Wül­frath möchte ich mich Euch und Ihnen gerne vorstellen und etwas über mich er­zählen.   

Ich bin 30 Jahre alt und ver­hei­ra­tet. Nach meinem Studium an der TU Dort­mund habe ich die letz­ten Jahre im Land­kreis Cux­haven ge­wohnt und viel frische Nord­see­luft ge­schnuppert. 

Nun hat es mich aber wie­der nach Nord­rhein­-West­fa­len ge­zo­gen. Ge­bo­ren und auf­gewachs­en bin ich in Schwerte-Westhofen. Dort wurde ich auch ge­tauft und kon­firmiert und war lange Zeit in der Kin­der- und Jugend­arbeit tätig. Ich habe unter­schied­liche Grup­pen be­gleitet und ge­leitet, sowie Frei­zei­ten betreut. Be­son­ders wichtig ist mir eine offene Be­ziehung zu den Kin­dern und Jugendl­ichen.  

Ich wünsche mir, zu­sammen mit den Kin­dern und Jugend­lichen neue Ideen und Impulse in die An­gebote einflie­ßen zu lassen. Für mich ist die Gemein­de ein Ort der Be­gegnung, wo man sich mit anderen aus­tauschen kann, gemein­sam Neues erlebt und natürlich auch viel Spaß zusam­men hat.

In diesem Sinne freue ich mich darauf, viele neue Men­schen kennen zu lernen, kreativ zu arbeiten und neue Ideen umzu­setzen. Dazu sind alle Kinder und Jugend­lichen herz­lich zu den schon be­steh­enden Grup­pen ein­ge­laden, aber natürlich freue ich mich auch auf „neue Aben­teuer“, die ich gemein­sam mit Euch und Ihnen an­gehen möchte.  

Eure Yvonne Schulter