Herzlich Willkommen auf der Homepage der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wülfrath

               

Unsere Kirchengemeinde besteht aus zwei Pfarrbezirken, zu denen ca. 5000 Gemeindeglieder gehören. Auf unserer Homepage informieren wir Sie darüber, was Sie alles bei uns erwartet. Sie sind herzlich eingeladen, über Ihren Besuch bei uns im Internet hinaus an unserem Leben in der Gemeinde teilzunehmen.
Ihre Ev.-ref. Kirchengemeinde Wülfrath

Aktuell
 
Gottesdienste an Weihnachten und Sylvester
Donnerstag, der 30. November 2017
  Stadtmitte Kulturkirche
Heiligabend
10:00 Gottesdienst im Altenheim
(Altenheim von der Twer 
Wiedenhofer Str. 16)
Pfarrer Rehrmann
   
   
15:00 Familiengottesdienst (Stadtkirche)
mit Anspiel der Jugend
Pfarrer Kriegsmann
15:00 Familiengottesdienst
(Kleinkindergottesdienst)
mit Krippenspiel der Kindergartenkinder 
Pfarrer Rehrmann
   
16:30 Familiengottesdienst  
mit Krippenspiel der Konfirmanden (Stadtkirche)   Pfarrer Kriegsmann
16:30 Familiengottesdienst   
mit Krippenspiel der Konfirmanden   
mit Posaunenchor   
Pfarrer Rehrmann
   
18:00 Christvesper
(Stadtkirche) Pfarrer Kriegsmann
   
   
   
23:00 Uhr Christmette mit Kantorei   Pfarrer Rehrmann
1. Weihnachten
10:00 Pfarrer Kriegsmann    
2. Weihnachten
10:00 Singgottesdienst   
Pfarrer Rehrmann
   
Sylvester 10:00 Pfarrer i.R. Alberti    
   
17:00 mit Abendmahl   
Pfarrer Rehrmann

 

Neues vom ev. Friedhof
Donnerstag, der 30. November 2017
Vielleicht haben sie es in den letzten Wochen schon gesehen: Auf dem Friedhof hat sich schon manches verändert. Im Sommer dieses Jahres wurde die Kapelle freigeschnitten, im Herbst wurden einige Bäume gefällt und Gehölz beseitigt. Besonders in Augenschein fällt aber wohl die Neuanlage unserer Gemeinschaftsurnengrabanlage im Eingangsbereich des Friedhofes auf. Dort sind pflegefreie, aber doch gestaltete Urnengräber entstanden, die eine Alternative zu den Reihenrasenurnenfeldern bieten. Die Namen der Verstorbenen werden auf zwei Stelen niedergeschrieben, eine jahreszeitliche Wechselbepflanzung rundet dieses Grabfeld ab. In den Wintermonaten werden zudem die (Haupt-)wege des Friedhofes erneuert, eine Sanierung der Außenfassade der Kapelle steht an und diverse andere Ausbesserungs- und Verschönerungsmaßnahmen haben wir zudem vorgesehen. 
Den größten Umbruch wird es aber im Bereich der Friedhofsgärtnerei geben. Herr Sasse wird zum 1. Januar 2018 nicht mehr die Friedhofspflege übernehmen. Wir danken ihm für seinen langen Dienst, und ein besonderer Dank gilt für seine freundliche, respektvolle und pietätvolle Art und für seine besondere Umsicht, die er auch bei Problemen auf dem Friedhof hat walten lassen. Wir wünschen ihm Gottes Segen für seine weitere berufliche Tätigkeit.

Wir freuen uns aber sehr, dass wir mit Frau Melanie Vößing-Setzer eine neue Friedhofsgärtnerin gefunden haben, die die gärtnerischen Aufgaben auf dem Friedhof übernehmen wird. Lesen sei [hier] das Interview mit ihr.

Bläserpunsch
Donnerstag, der 30. November 2017
Bläserpunsch am 22. Dezember 2017 18:00 Uhr im Gemeindehaus Am Pütt
Seit ein paar Jahren ist in unserer Gemeinde der Bläserpunsch beliebt geworden. Auch in diesem Jahr spielt der Posaunenchor unserer Gemeinde wieder im Gemeindehaus Am Pütt, weihnachtliche Musik, unter der Leitung von Manfred Edelstein.
 
Am 22 Dezember 2017 um 18:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, zum Zuhören bei Punsch und Plätzchen.
 

 

 


Sternsingen 
Donnerstag, der 30. November 2017
Am Samstag, 6. Januar 2018, beginnt mit der Aussendungsfeier in der Ev. Stadtkirche um 14.00 Uhr unsere ökumenische Sternsingeraktion. Bis zum Sonntag 14. Januar 2018 kann gesammelt werden für Kinder in Indien und in Kenia.
Als Sternsinger bringt ihr den Segen Gottes für das neue Jahr von Haus zu Haus.
Wir brauchen dafür ganz viele Kinder – und natürlich jugendliche oder erwachsene Gruppenleiter/innen!!!
 
Die Termine für Wülfrath-Stadtmitte:
Liedprobe und Einkleidung: Do 04.01.2018, 17:00 - ca.18:30h im Corneliushaus
Aussendungsgottesdienst: Sa 06.01. 14.00 Uhr Ev. Stadtkirche 
Dankgottesdienst: So 14.01. 11.00 Uhr St. Joseph
Dankeschön-Treffen: Sa 27.01. vormittags (Infos folgen)
Anmeldung für die Stadtmitte an Frau Platzhoff /Kath. Pfarramt St. Joseph [Anmeldeformular] 

Ausstellung in der ev. Kulturkirche Wülfrath
Donnerstag, der 30. November 2017
Wir zeigen zur Zeit in der Kulturkirche die Ausstellung von Elke Voss-Klingler: "Dem Himmel so nah" 16 Ölgemälde auf Leinwand 

Entstanden zwischen 2008 und 2013 zeigen sie Ausschnitte des Himmels, teilweise auch in Verbindung mit Elementen, die eine Beziehung zur Erde zulassen.

Sie wurden zunächst als Fotographie „im Moment eingefroren“, um dann später im Atelier durch den Prozess des Malens erneut an Dynamik zu gewinnen.

Jedes Bild erzählt seine eigene Geschichte, auch wenn manche Titel das Wiederholen des selben Themas anzukündigen scheinen. Läßt man die Nähe zum Himmel wirklich zu, dann stellt man fest, dass man sich auf etwas sehr Unbeständiges einglassen hat. Nichts ist von Dauer, alles ist in Bewegung. Die Wolke, die gerade noch solitär dahinzog, wurde von anderen eingeholt und zu einem Wolkenberg vereinnahmt. Sonnendurchflutendes Weiß wird zur giftig ockergelben Bedrohung, um dann wieder aufzureißen und einem Stück Blau Platz zu machen.

Aber nichts ist auch faszinierender als sich gerade dieser Unbeständigkeit zu überlassen.

Besichtigung nch telefonischer Vereinbarung: 02058 897485


 
 
 

Jugendfreizeit 2018
Donnerstag, der 30. November 2017
Vom 11.-22.08.2018 sind alle Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren herzlich zur Jugendfreizeit eingeladen. Es geht nach Nordholland, in die Provinz Groningen. Euch erwarten eine tolle Gemeinschaft, lustige Abendprogramme, Kanu- und Fahrradtouren, Sportliches und Kreatives, Nachdenkliches und Besinnliches und noch vieles mehr. Wir verbringen die Zeit in einem rustikalen aber modern ausgestatteten Selbstversorgerhaus. Ein tolles Team aus Ehrenamtlichen ist selbstverständlich auch wieder dabei. Die Kosten für Fahrt, Unterbringung, Verpflegung und Programm betragen 390,-€.
Weitere Infos und Anmeldungen gibt es bei der Jugendleiterin Yvonne Schulter.
 
Das wichtigste in Kürze:
Wann: 11.08.2018 – 22.08.2018
Wohin geht es: Nordholland in die Provinz Groningen
Alter: 13-16 Jahre
Preis: 390,- Euro 
 

Studienreise Portugal – Von Lissabon zur Algarve
Donnerstag, der 30. November 2017
Wir bieten im kommenden Jahr vom 2.-11. Mai 2018 eine Studienreise nach Portugal an. Die Hotels liegen in Caparica bei Lissabon und an der Algarve. Der Preis beträgt 1299.-€ pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmer sind mit Aufpreis buchbar. Im Preis enthalten sind Hinflug von Düsseldorf nach Lissabon, Rückflug von Faro über Lissabon nach Düsseldorf, alle Tagesausflüge mit Bus und Führungen, deutschsprachige Reiseleitung, 4 Nächte Hotel Tryp Caparica 4* bei Lissabon und 5 Nächte Hotel Vila Gale Atlantico 4* bei Albufeira an der Algave, (oder gleichwertige Hotels), Halbpension.
Anmeldung bei Pfarrer Ingolf Kriegsmann (02058 925633), Bezahlung und Rechnung über Ilse Bergmann, Wülfrather Reisebüro, Wilhelmstraße 175, 42489 Wülfrath. [Programm]

Homepage der Kulturkirche online
Dienstag, der 01. September 2015
Sie erreichen die Internetpräesenz der Kulturkirche unter folgender Adresse:
Kulturkirche-wuelfrath.de
Ebenso ist die Kulturkirche im sozialen Netzwerk facebook präsent.
Zu finden unter Ev. Kulturkirche Wülfrath
 
 
 
 

Kinderchöre
Donnerstag, der 13. März 2014
Die Kinderchöre unserer Gemeinde treffen sich jede Woche in der Kulturkirche um miteinander zu singen, musizieren und neue Lieder zu lernen. Alle Chöre werden von unserem Kantor Thomas Gerhold geleitet. Die Aufteilung der Kinderchöre sieht wie folgt aus:
Mittwoch 14.30 Uhr - 14:55 Uhr: 
Musikalische Früherziehung für Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren
Mittwoch 15:00 Uhr - 15:40 Uhr: 
Kinderchor „Die Zaunkönige“ für Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren
Mittwoch 16.45 Uhr - 17:30 Uhr: 
Jugendchor
Für mehr Informationen schauen Sie bitte auf die Seite der Kinderchöre 

Taufgottesdienste in unserer Gemeinde
Sonntag, der 03. Februar 2013
Sie möchten gerne Ihr Kind taufen lassen?
Darüber freuen wir uns. Sie können sich jederzeit bei einem der Pfarrer bzw. Pfarrerin oder im Gemeindeamt melden, wenn Sie eine Taufe anmelden wollen.
Taufen sind an jedem Sonntag möglich.
Nur in speziellen Predigtgottesdiensten und Abendmahlsgottesdiensten finden in der Regel keine Taufen statt. Wenn sie ihr Kind oder sich selber taufen lassen wollen, melden sie sich gerne bei uns.
 

 
Besucherzähler In Html